Kopfnuss verpasst

  • schließen

Gießen(pm). Zwischen zwei Männern eskalierte am Dienstag gegen 21.30 Uhr in der Buslinie 1 ein Streit. Der Bus war gerade in der Grünberger Straße unterwegs, als ein 30-jähriger Somalier einem 18-jährigen Kongolesen eine Kopfnuss gab. Ein Verfahren wurde eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare