Konzert zum 50. Geburtstag der Orgel in Kleinlinden

  • schließen

Gießen-Kleinlinden (pm). Siet 50 Jahre gibt es die Orgel in der evangelischen Kirche in Kleinlinden. Das wird gefeiert mit einem Konzert am Sonntag, 23. Juni, um 19 Uhr. Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Antonín Dvorák. Es singen Kira Petry (Sopran), Birgit Küllmar (Alt), Michael Brauer (Tenor) und Hartmut Raatz (Bass). Die Orgel spielt Raphael Greim. Der Kirchenchor singt unter der Leitung von Johannes Becker. Die Liturgie hält Pfarrer Ekkehard Landig. Der Eintritt ist frei.

Die Orgel in der Kleinlindener Kirche wurde vor 50 Jahren von der Licher Firma Förster & Nicolaus mit zwei Manualen und Pedal gebaut. Sie ist mit 15 Registern nicht sehr groß, hat aber einen dem Raum angemessenen angenehmen Klang. Gefeiert wir ihr Jubiläum nicht nur mit Orgelstücken von Bach und Mendelssohn, sondern auch mit Werken für Soli, Chor und Orgel, der Messe D-Dur von Antonín Dvorák und den drei geistlichen Liedern op. 96 von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare