Mit 28 Kleidungsstücken ertappt

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Einen kleinen Tumult hat es am Samstag gegen 14 Uhr in der Bahnhofstraße nach einem Diebstahl von 28 Kleidungsstücken gegeben. Offenbar hatte ein 23-Jähriger mit einem weiteren Täter aus einem Bekleidungsgeschäft Waren im Wert von fast 400 Euro gestohlen.

Auf der Flucht wurden die Verdächtigen von Beschäftigten und Zeugen verfolgt. Dabei gelang es, einen der Täter bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare