Kindergräber verwüstet

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Fassungslosigkeit und Trauer herrschen bei den Familienangehörigen nach der Verwüstung der Gräber ihrer Kinder auf dem Neuen Friedhof. Zwischen Mittwoch und Donnerstag letzter Woche rissen Unbekannte Blumen aus den Gräbern und traten die Erde heraus. Ein Teddybär, Steine, LED-Lampen und Spielzeug lagen quer über die Wiese verteilt. Die dreisten Täter stahlen ein Kinder-Überraschungsei, zerstörten zudem Plastikblumen und eine Blumenvase. An einem weiteren Grab zogen sie das Kreuz heraus und steckten es falsch herum in die Verankerung. Die Gießener Polizei erbittet Hinweise auf die Täter unter Tel. 06 41/70 06-37 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare