Papageienhaltung

RP: Kenntnisse erforderlich

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Voraussetzung für die Haltung von geschützten Wirbeltieren, zu denen auch Kakadu-Arten gehören, ist nicht nur die Vorlage des Herkunftsnachweises bei der Artenschutzbehörde (in Hessen die RP), sondern auch die Zuverlässigkeit des Halters sowie Kenntnisse über die Haltung und Pflege der Tiere.

Darauf macht das RP in Ergänzung zum Artikel aufmerksam, in dem es um die Behandlung eines kranken Rosakadus in der Tierklinik ging. Die Haltung müsse den tierschutzrechtlichen Anforderungen entsprechen. Das ergebe sich aus der Artenschutzverordnung. Infos über Mindesthaltungsbedingungen beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft: https://www.bmel.de/DE/themen/tiere/tierschutz/haltung-papageien.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare