In eigener Sache

Keine Geburtstage und Ehejubiläen

  • Marc Schäfer
    vonMarc Schäfer
    schließen

Gießen(mac). Aufgrund steigender Infektionszahlen in der Corona-Pandemie hat die Stadtredaktion der GAZ entschieden, ab sofort keine Geburtstage und Ehejubiläen mehr mit einem Berichterstatter zu besuchen, um weder Jubilare noch Mitarbeiter einem Risiko auszusetzen. Auch die Stadt Gießen hat sich aufgrund der Entwicklung entschlossen, ab sofort die Ehrungen nicht mehr persönlich wahrzunehmen. Bisher überbrachte ein Magistratsmitglied die Glückwünsche. "Um Infektionen auszuschließen, wird dies leider erneut - wie im Lockdown - entfallen müssen", sagt Claudia Boje, Sprecherin der Stadt. Die Glückwünsche werden schriftlich überbracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare