Kein Kassierer beim Vespa Club

  • schließen

Gießen(rc). Der Vespa Club Gießen hat bei seiner Jahreshauptversammlung die Clubmeister geehrt. Dies sind Mitglieder mit der höchsten Präsenz bei Veranstaltungen. Clubmeister wurden Tom Eyring, Silke Eyring und Vorsitzender Thomas Brandherm. Den 1990 gestifteten Wanderpokal für die höchste Kilometerleistung erhielt Hans Joachim Laudt für 10 811 Kilometer auf der Vespa. Der Club hat derzeit 81 Mitglieder. Neue Schriftführerin ist Birgit Schaafberg, Fahrtenleiter wurde Martin Viehmann. Die Position des Kassenwartes blieb nach dem Rücktritt von Kassierer Holger Leib unbesetzt. Deshalb ist eine erneute Mitgliederversammlung erforderlich. Für interessierte Vespa-Fahrer gibt es normalerweise einen wöchentlichen Stammtisch. Saisonstart soll unter Corona-Vorbehalt am 26. April um 10 Uhr mit dem "Anrollern" am Christoph-Rübsamen-Steg sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare