Thema vertagt

Kein Beschluss zu Kulturgewerbehof

  • Burkhard Möller
    VonBurkhard Möller
    schließen

Gießen (mö). Einige Vertreter aus der Gießener Kultur- und Kreativszene waren am Donnerstagabend nach Allendorf zur Sitzung der Stadtverordneten gekommen, aber der Auftaktbeschluss zur Umnutzung der Feuerwehrwache an der Steinstraße in einen Kulturgewerbehof wurde auf den November vertagt.

Weitere über 20 Anträge wurden aufgrund der fortgeschrittenen Zeit gar nicht mehr aufgerufen. Ob es eine Sondersitzung gibt oder alle Punkte in der nächsten regulären Parlamentssitzung am 18. November behandelt werden, entscheidet der Ältestenrat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare