Joachim Bernard neuer Leiter der Polizeidirektion

  • schließen

Gießen(pm). Kriminaldirektor Joachim Bernard (52) ist neuer Leiter der Polizeidirektion Gießen. Er übernimmt die Nachfolge von Marc Göbel, der in den Abteilungsstab "Einsatz" des Polizeipräsidiums Mittelhessen wechselte.

"Mit Joachim Bernard hat die Polizeidirektion Gießen einen erfahrenen Führungsbeamten bekommen. Im Polizeipräsidium Mittelhessen gibt es keine andere Direktion, die eine so große Stadt zu betreuen hat. Daher ist insbesondere die Zusammenarbeit mit Vertretern von Stadt und Kreis Gießen von besonderer Bedeutung", sagte Polizeipräsident Bernd Paul bei der Amtseinführung.

Bernard startete vor über 30 Jahren seinen Polizeidienst und lernte die Arbeit von der Pike auf bei verschiedenen Polizeirevieren kennen. Nach mehr als zehn Jahren Schutzpolizeidienst wechselte er zur Kriminalpolizei; zunächst als Sachbearbeiter für Kapitaldelikte, danach als Leiter des Sachgebietes Sexualdelikte.

Nach seinem Masterstudium leitete er im Polizeipräsidium Südosthessen vier Jahre die Kriminaldirektion. 2015 wechselte er ins Polizeipräsidium Mittelhessen als Leiter der Kriminalinspektion Lahn-Dill. Danach leitete er im Landeskriminalamt unter anderem Ermittlungen gegen Wirtschaftskriminalität. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare