Jaguarfahrer passt nicht auf

  • schließen

Gießen(pm). 30 000 Euro Schaden beklagen die Besitzerin eines Audis und der Fahrer eines Jaguars nach einer Karambolage. Am vergangenen Donnerstag gegen 15 Uhr war es in der Grünberger Straße zu dem Unfall gekommen.

Eine 26-jährige Frau aus Wetzlar befuhr am Steuer ihre Audis die Hauptverkehrsader stadteinwärts, als plötzlich ein 65-jähriger Mann mit seinem Jaguar, ohne auf den Verkehr zu achten, aus einer Haltebucht auf die Fahrbahn einlenkte. Es kam zum Zusammenstoß.

Ein Krankenwagen brachte die leicht verletzte Wetzlarerin in eine Klinik.

Hinweise zum genauen Unfallgeschehen bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare