Inzidenz steigt, weniger Patienten

  • Karola Schepp
    VonKarola Schepp
    schließen

Gießen (gl). Die Inzidenz steigt, aber die Zahl der stationär aufgenommenen Patienten sinkt: Der Landkreis meldete für die Stadt Gießen am Samstag 135 Corona-Neuinfektionen, nachdem es am Tag zuvor noch 120 Personen waren. Die Inzidenz stieg damit von 72,4 auf 83,5. Die Zahl der stationär Behandelten sank binnen eines Tages von 60 auf 31 Personen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare