Inzidenz fällt leicht auf 77,9

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 77,9 und 146 aktiven Corona-Fällen in der Stadt Gießen sind die Zahlen am Freitag im Vergleich zum Donnerstag zumindest nicht weiter gestiegen. Beruhigend ist das aber kaum. Am Universitätsklinikum in Gießen steigen die Zahlen nämlich wieder leicht. So wurden dort am Freitag 46 Corona-Patienten versorgt (Vortag 40), 25 davon auf der Intensivstation.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare