Infos zu Straßenbeiträgen

  • schließen

Hessenweit protestieren Bürger gegen hohe Straßenbeiträge für die Erneuerung der Gemeindestraßen. Mit einer Kundgebung und einem Info-Stand informiert dazu an diesem Samstag, 18. August, die AG "Straßenbeitragsfreies Hessen", die Arbeitsgemeinschaft hessischer Bürgerinitiativen, vor dem Gießener Wochenmarkt an der Ecke Landgraf-Philipp-Platz zur Senckenbergstraße. Neben einer Unterschriftensammlung für die Petition "Abschaffung der Straßenbeiträge" an den Landtag, die inzwischen schon mehr als 17 000 Hessen unterzeichnet haben, können "Rote Karten für StrABs" ausgefüllt und an die verantwortlichen Politiker geschickt werden. Die Petition kann online unter www.strassenbeitragsfrei.de/petition unterstützt werden.

Hessenweit protestieren Bürger gegen hohe Straßenbeiträge für die Erneuerung der Gemeindestraßen. Mit einer Kundgebung und einem Info-Stand informiert dazu an diesem Samstag, 18. August, die AG "Straßenbeitragsfreies Hessen", die Arbeitsgemeinschaft hessischer Bürgerinitiativen, vor dem Gießener Wochenmarkt an der Ecke Landgraf-Philipp-Platz zur Senckenbergstraße. Neben einer Unterschriftensammlung für die Petition "Abschaffung der Straßenbeiträge" an den Landtag, die inzwischen schon mehr als 17 000 Hessen unterzeichnet haben, können "Rote Karten für StrABs" ausgefüllt und an die verantwortlichen Politiker geschickt werden. Die Petition kann online unter www.strassenbeitragsfrei.de unterstützt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare