Informationen in der Coronakrise über hessenWARN

Gießen/Wiesbaden(pm). Ob Großbrand, polizeiliche Sonderlagen, Hochwasser oder Sturm - seit November letzten Jahres können sich Bürger in Hessen über die Sicherheitsapp hessenWARN verlässlich, schnell und individuell über Gefahrenlagen in ihrem unmittelbaren Lebensumfeld informieren.

Auch im Zusammenhang mit der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus informiert die kostenlose App sachlich und zuverlässig über Sofortmaßnahmen und grundlegende Handlungsempfehlungen der Hessischen Landesregierung sowie der nachgeordneten Behörden. Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport empfiehlt den Bürgern den Download der Smartphone-Applikation, auch, um sich nicht mit Falschnachrichten herumschlagen zu müssen.

Bereits in den vergangenen Tagen wurden Informationen der Landesregierung sowie der Polizeibehörden zum Corona-virus versendet. hessenWARN wurde bis heute mehr als 220 000-mal heruntergeladen. Die Push-Benachrichtigungen werden auch über das System KATWARN übermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare