Humor für Frauen

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Humor ist das Thema des Lyriknachmittags an diesem Sonntag, 9. Februar um 15 Uhr im Frauenkulturzentrum, Walltorstraße 1 (Eingang Wetzsteinstraße). "Für die deutschen Dichter war Humor lange verpönt. Anders als in England war er nicht ernsthafte Dichtung. Das änderte sich seit der Romantik", schreiben die Veranstalter. Heute würden wir komische Gedichte sehr vermissen. Gereimtes und Ungereimtes über merkwürdige Begebenheiten, seltsame Gestalten, menschliche Eigenarten erheitern uns, lassen uns amüsiert lächeln bis herzhaft lachen - wie auch Unsinnspoesie und Sprachspiele.

Der Vorschlag lautet: "Schlagen Sie nach bei Wilhelm Busch, Heinrich Heine, Erich Kästner, Christian Morgenstern, Joachim Ringelnatz, Ernst Jandl, Loriot, Robert Gernhardt und allen anderen. Bringt mit, was Euch gefällt und lest vor". Willkommen sind aber auch Frauen, die nur zuhören möchten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare