Für Hospiz gespendet

  • schließen

Gießen (pm). Jochen Rudolph (im Foto links) unterstützt das Agaplesion Haus Samaria Hospiz mit 555 Euro. Seit zwei Jahren arbeitet er ehrenamtlich für das Hospiz und musiziert regelmäßig für die Gäste und Angehörigen. Die Spende deckt einen Teil der Betriebskosten, die zu fünf Prozent pro Tag und pro Gast von dem Hospiz selbst aufgewendet werden müssen. Peter Weissner (r.) bedankt sich herzlich. (Foto: pm)

Gießen (pm). Jochen Rudolph (im Foto links) unterstützt das Agaplesion Haus Samaria Hospiz mit 555 Euro. Seit zwei Jahren arbeitet er ehrenamtlich für das Hospiz und musiziert regelmäßig für die Gäste und Angehörigen. Die Spende deckt einen Teil der Betriebskosten, die zu fünf Prozent pro Tag und pro Gast von dem Hospiz selbst aufgewendet werden müssen. Peter Weissner (r.) bedankt sich herzlich. (Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare