Hoher Schaden bei Verkehrsunfall

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Sonntagnacht gegen 3.30 Uhr befuhr ein 32-Jähriger in seinem Daimler die Bundesstraße 49 in Richtung Gießen. Vermutlich aus Unachtsamkeit sowie nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und krachte rechts in die Leitplanke. Von dort prallte das Fahrzeug ab, drehte sich mehrmals und kam nach zirka 100 Metern auf der rechten Fahrspur zum Stehen.

Der 32-Jährige verletzte sich leicht. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 35 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare