Über eine Fläche von 225 Quadratmetern erstreckt sich dieses Graffito. FOTO: SCHEPP
+
Über eine Fläche von 225 Quadratmetern erstreckt sich dieses Graffito. FOTO: SCHEPP

Hier träumt Kriemhild

  • Stephan Sippel
    vonStephan Sippel
    schließen

Gießen(si). Es ist 7,5 Meter hoch und 30 Meter breit. Über eine Fläche von 225 Quadratmetern erstreckt sich dieses Graffito der Gießener Künstlergruppe 3Steps. Entstanden ist es vor knapp vier Jahren; "Birds of Prex" - Raubvögel - ist sein Titel.

Es greift eine Szene aus dem Nibelungenlied auf: Kriemhilds Falkentraum. Während dort zwei Adler einen Falken attackieren und zerreißen, verwenden 3Steps anstatt des Falken ihr Wappentier - den Milvus, auch bekannt als roter Milan. Dieser setzt im Gemälde zur Verteidigung an. "Er beschützt hier sich, Minderheiten und die Natur", erklären die Künstler. Sie, lieber Leser, haben dieses riesige Wandgemälde noch nie gesehen? Gut möglich, denn man findet es in einer wenig befahrenen Seitenstraße. Wie lautet ihr Name? Zur Auswahl stehen:

Schuppstraße - L

Am Güterbahnhof - C

Hüttenweg - R.

Die Spielregeln: Von Montag bis Samstag alle Buchstaben der richtigen Antworten sammeln, zur Lösung aneinanderreihen und uns das Lösungswort bis zum kommenden Montag (17 Uhr) zukommen lassen, per E-Mail (giessenquiz@giessener-allgemeine.de) oder durch Abgabe in der GAZ-Geschäftsstelle in der Marburger Straße 20.

Unter den richtigen Einsendungen werden wöchentlich ein Restaurant-Gutschein über 50 Euro, eine Wasserkaraffe sowie ein Salatbesteck verlost. Die Namen der Gewinner veröffentlichen wir regelmäßig am Donnerstag der folgenden Woche.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare