Herbstprogramm der Kulturkirche

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). »Autumn leaves don’t fall, they fly.« In diesem Sinne lädt die Kulturkirche St. Thomas Morus ein, sich durch diesen Herbst tragen zu lassen - mit Veranstaltungen wie Orgelmesse, Blues-Gottesdienst oder klassisches Konzert.

Die dritte Orgelmesse in diesem Jahr gestaltet der amtierende Leuner Kantor Michael Klein mit Werken des deutsch-französischen Barock von Bach und Boëly zu Dandrieu und Lübeck am Sonntag, 24. Oktober, um 18.30 Uhr. Klein hatte Kantorenstellen im Allgäu und Nordbayern. Von 2005 bis 2018 war er Kantor der evangelischen Wicherngemeinde, seither ist er im Ruhestand Organist an der historischen Bürgy-Orgel der Ev. Stadtkirche in Leun.

Zu einem etwas anderen Gottesdienst lädt die Kulturkirche am Sonntag, 7. November, um 18.30 Uhr mit der Gießener Band Bluesdoctor ein.

Aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums der Musikschule Gießen gastiert am Samstag, 13. November, um 17 Uhr, das »Ensemble Soleil« in der Kulturkirche. Susanne (Flöte) und Torsten Oehler (Cello), Elisa Friedrich (Violine) und Christoph Becker (Cembalo) sind Dozenten an der Musikschule. Auf dem Programm stehen barocke Triosonaten. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltungen finden in der Kulturkirche St. Thomas Morus, Grünberger Straße 80, statt. Der Eintritt ist frei. Das Platzangebot ist beschränkt. Ein Impf-, Test- oder Genesenennachweis ist nicht erforderlich. Anmeldung unter www.kulturkirche-giessen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare