oli_lockdownshooping1_05_4c
+
Bummeln im Seltersweg.

Her mit den Trends

  • Frauke Ahlers
    VonFrauke Ahlers
    schließen

(fa). Das schöne Wetter lockt uns hinaus, sehen und gesehen werden - wenn auch auf Abstand. Flanieren macht besonders viel Spaß in einem neuen Outfit mit passenden Accessoires, das uns, gerade momentan und allen Widrigkeiten zum Trotz, ein neues Lebensgefühl und Schwung gibt.

Beim Bummel durch die Einkaufsstraßen bringt uns der Blick in die Auslagen auf Ideen. die Einzelhändler haben sich, ungeachtet des Lockdowns mit trendiger, neuer Ware versorgt und präsentieren diese in den Schaufenstern. Bald können die Styles in den Geschäften ausprobiert werden, zumindest nach Terminabsprache und mit Einzelbesuchen im Laden.

Auch online haben die Händler vor Ort eine große Auswahl parat. Die Homepages, Videos in den Social-Media-Kanälen und Angebote auf den Portalen der Kommunen zeigen, was das Herz begeht. Natürlich auch die neuen Modetrends, Schuhe, Accessoires, Schmuck oder Dekoratives für Ihr Zuhause.

Ein Klick genügt, und schon ist man beim Gewünschten. So wird der Besuch auf der Homepage des Lieblingsgeschäfts zum persönlichen Einkaufsbummel.

Über eine Schutzbarriere abholen oder bringen lassen, ganz nach Wunsch - denn der Service der Anbieter vor Ort ist unverändert kundennah. Wer sich gern telefonisch beraten lassen möchte, ist willkommen. Oder man nimmt den Weg zum Geschäft und verständigt sich durch die Schaufensterscheibe mit dem Händler.

Auch viele Schnäppchen sind jetzt noch zu machen, ein Besuch bei den Händlern der Region lohnt also bestimmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare