Harfe und Orgel

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Am heutigen Mittwoch, 2. Dezember, findet in der Bonifatiuskirche eine musikalische Andacht im Rahmen der Mittwochskonzerte statt. Pfarrer Wahl wird der Liturgie vorstehen. Um vielen die Möglichkeit zu geben, die Andacht mit Orgel und Harfe besuchen zu können, werden die beiden Künstler ihr Programm an diesem Abend gleich zweimal präsentieren: um 18.30 und 19.30 Uhr. Mit Musik zwischen Himmel und Erde wollen Godelieve Schrama auf ihrer Harfe und Tomasz Adam Nowak an der Eule-Orgel die Zuhörer in Sphären entführen, die wegführen von unseren täglichen Ängsten und Nöten. Beide Künstler kommen aus Dortmund und präsentieren Werke von Ludwig van Beethoven, Charles-Marie Widor, Gabriel Fauré, Tomasz A. Nowak und Gabriel Pierné. Godelieve Schrama ist Mitglied des ASKO|Schönberg Ensembles für zeitgenössische Musik und seit 2001 Professorin an der Hochschule für Musik Detmold. Tomasz Adam Nowak ist Preisträger zahlreicher Orgelwettbewerbe, Professor für Künstlerisches Orgelspiel und Improvisation in Detmold und Organist der Marktkirche St. Lamberti in Münster.

Eine Anmeldung zu den Andachten ist empfehlenswert über bonifatius-giessen.de. Mit der Registrierung auf der Website ist eine Teilnahme gesichert. Nur wenn dann noch Plätze frei sein sollten, können weitere Plätze vergeben werden. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die freischaffenden Künstler wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare