Gottesdienst zu Buß- und Bettag

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). In evangelischen Gemeinden finden am Buß- und Bettag, Mittwoch, 18. November, Gottesdienste statt, in denen über Wege zum friedlichen Miteinander und zur persönlichen und gesellschaftlichen Umkehr gepredigt wird.

Die Gesamtkirchengemeinde Gießen Nord lädt bereits um 15 Uhr zur gemeinsamen Feier in die Thomaskirche, Röderring 30a, ein. Pfarrer Rolf-Peter Noormann will eine Andacht gestalten, in der die Besucher gemeinsam darüber sprechen können, "was uns in dieser Corona-Zeit Hoffnung gibt". Um 18 Uhr findet in der evangelischen Kirchengemeinde Gießen-Lützellinden ein Gottesdienst statt. Einen gemeinsamen Abendgottesdienst im Osten Gießens feiern die Gemeinden Andreas, Luther und Wichern um 19 Uhr in der Wichernkirche, Trieb 2.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare