+
Der "dickste Pinguin vom Pol" sowie die Darsteller von der "Arche um acht" mit (v.l.) Alyssa (10), Nora (7) und Ida (7). FOTO: PM

Glückliche Gewinner bei "An der Arche um acht"

  • schließen

Gießen(pm). Einen besonderen Anlass gab es im Stadttheater Gießen zu feiern: Unter den Zuschauern der Mittagsvorstellung von "An der Arche um acht" befand sich das 10 000. Kind, das das diesjährige Familienstück zur Weihnachtszeit für alle ab sechs Jahren im Großen Haus besucht hatte.

Als sich der Vorhang über der Familienvorstellung senkte und begeisterter Schlussapplaus aufklang, betrat der "dickste Pinguin vom Pol", der auch gleichzeitig Regisseur des Familienstücks ist, die Bühne. Feierlich verkündete er gemeinsam mit dem Leiter des Kinder- und Jugendtheaters, Abdul-M. Kunze, dass sich in der Vorstellung von "An der Arche um acht" das" Jubiläumskind im Publikum befand. Die Spannung unter den Besuchern stieg. Zunächst wurden die siebenjährige Leonie K. als 9999. und die siebenjährigen Freundinnen Ida M. und Nora S. als 10 001. kleine Besucher auf die Bühne gebeten. Die 10 000. Karte hatte die zehnjährige Alyssa S. erworben und wurde neben dem "dicksten Pinguin" von den drei Pinguinen und der Taube aus "Arche" herzlich in Empfang genommen.

Zwar konnte die Theatermaus Thea dem Gewinner nicht persönlich gratulieren - es wird vermutet, dass sie vollgestopft mit Keksen in ihrem Mauseloch unter der Theaterbühne steckengeblieben war -, doch sie hatte ihre bekanntermaßen guten Beziehungen zur besten Konditorei in Gießen spielen lassen, so dass die Gewinnerin mit einer speziellen "Arche"-Torte überrascht werden konnte.

Alle vier Gewinnerinnen drehten mit dem Ensemble noch eine Ehrenrunde auf der Drehbühne und dürfen sich auf einen exklusiven Blick hinter die Kulissen freuen: Mit Freunden oder Klassenkameraden sind sie jeweils zu einer spannenden Führung durch das Stadttheater eingeladen.

Der "dickste Pinguin vom Pol" ist wieder am 8. März um 11 Uhr auf der taT-studiobühne zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare