"Globale" wird verschoben

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Ab kommenden Montag tritt ein bundesweiter Lockdown für Kinos in Kraft. Das gilt natürlich auch für die Filmschau "Globale Mittelhessen", die vom 30. Oktober bis zum 14. November hätte stattfinden sollen. Aufgrund der aktuellen Ereignisse hat das gesamte Team einstimmig entschieden, das Festival zu verschieben, falls möglich in das Frühjahr 2021. Es wird also dieses Jahr keine Filmvorführung der "Globalen" geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare