Auf der L3131 von Gießen nach Petersweiher hat sich ein schwerer Unfall ereignet.
+
Auf der L3131 von Gießen nach Petersweiher hat sich ein schwerer Unfall ereignet.

L3131

Gießen: Schwerer Unfall in Richtung Petersweiher - Zwei Verletzte

  • Lukas Rogalla
    vonLukas Rogalla
    schließen

Bei einem Unfall auf der L3131 von Gießen nach Petersweiher werden zwei Personen schwer verletzt. Die Fahrbahn muss vollständig gesperrt werden.

  • Zwischen Gießen und Petersweiher kommt es zu einem schweren Unfall.
  • Auf dem Schiffenberger Weg müssen zwei Personen aus ihren Fahrzeugen befreit werden.
  • Die L3131 wird in beide Richtungen komplett gesperrt.

Gießen - Auf der L3131 (Schiffenberger Weg) in Gießen ist es am Freitagabend (30.10.2020) zu einem schweren Unfall gekommen. Wie die Feuerwehr mitteilt, soll er sich zwischen Petersweiher und der Auffahrt zur A485 ereignet haben.

Unfall in Gießen: Zwei Verletzte - Schiffenberger Weg komplett gesperrt

Zwei Personen wurden bei dem Unfall in Gießen schwer verletzt und jeweils in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste sie befreien.

Die Fahrbahn der L3131 bleibt nach dem Unfall in beide Richtungen vorerst vollständig gesperrt. Die Feuerwehr bittet Autofahrer in Gießen, den Bereich weiträumig zu meiden. Der Unfallhergang wird derzeit ermittelt.

Bei einem Unfall in Biebertal bei Gießen wurden mehrere Personen verletzt. Drei Autos wurden demoliert und es entstand ein Schaden von 20.000 Euro. (Lukas Rogalla)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion