Ein Baum war auf die B457 zwischen Gießen und Fernwald gestürzt.
+
Ein Baum war auf die B457 zwischen Gießen und Fernwald gestürzt.

B457 zeitweise gesperrt

Unfall auf B457: Pkw und Lkw krachen in umgekippten Baum

Schwerer Unfall am Dienstagabend: Mindestens ein Baum ist auf die B457 gestürzt. 

Gießen - Durch Windböen stürzte nach Auskunft der Polizei am Dienstagabend gegen 20.43 Uhr ein Baum auf die Fahrbahn der B457 zwischen Gießen und Fernwald. 

Eine aus Richtung Gießen kommende 29-Jährige konnte mit ihrem BMW nicht mehr rechtzeitig bremsen: Ihr Fahrzeug raste in den Baum. Dabei erlitt die Pohlheimerin laut Polizei leichte Verletzungen, sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie die Feuerwehr Gießen auf Twitter mitteilt, waren auch weitere Autos beteiligt. 

Auch ein entgegenkommender Lkw-Fahrer konnte dem Baum nicht mehr komplett ausweichen: Sein Fahrzeug streifte die Baumkrone – hier kam es jedoch nur zu Schäden am Lkw. Der 55-Jährige Fahrer blieb unverletzt.

Die B457 musste bis zur Räumung der Unfallstelle durch die Feuerwehr komplett gesperrt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 14.000 Euro.

con

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare