+
Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw in der Grünberger Straße krachte ein Kleintransporter durch das Brückengeländer und landete auf der Autobahn.

Spektakulärer Unfall

Gießen: Heftiger Unfall! Pkw stürzt von Brücke auf Autobahn A485 - Hintergründe werden klarer

Spektakulärer Unfall in Gießen: Ein Auto ist von einer Brücke aus auf die Autobahn gestürzt.

  • Unfall in Gießen
  • Auto stürzt von Brücke auf Autobahn
  • Zwei Personen verletzt

Update, 4.2.2020: Nach dem spektakulären Unfall am Montagabend, bei dem ein Auto von einer Brücke auf die A485 gestürzt war, werden die Hintergründe nun klarer. 

Unfall in Gießen: Auto wird nach Unfall über Brücke auf A485 geschoben

Was war passiert? Eine 38-jährige Frau aus Gießen hatte im an der Kreuzung liegenden Discounter eingekauft, und wollte, wie ihr Ehemann der Gießener Allgemeinen Zeitung berichtete, gegen 20 Uhr ihren Sohn vom Fußballtraining abholen. Als die Frau von der Ampel an der Rödgener Straße bei grün auf die Grünberger Straße fuhr, sei, nach Angaben des Ehemannes, stadtauswärts von rechts der Ford-Transporter gekommen und habe - offenbar die Vorfahrt missachtend - das Fahrzeug der Frau auf der Beifahrerseite gerammt. 

Gießen: Auto stürzt fünf Meter auf A485

Während der Kleinwagen bei dem Zusammenstoß keinen größeren Schaden nahm, katapultierte es den Transporter durch das Brückengeländer etwa fünf Meter in die Tiefe. Dort blieb er neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Ein Bergungsfahrzeug musste das Fahrzeug für den Abtranport zunächst erst wieder auf seine vier Räder heben.

Unfall in Gießen: Frau wieder nach Hause

Der Ehemann der verunglückten Frau berichtete, dass seine Ehefrau im Krankenhaus untersucht wurde und sich zwei Stunden nach dem Unfall bereits wieder auf dem Heimweg befand. Neben der Feuerwehr Gießen war auch der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes vor Ort. Nach Angaben der Feuerwehr sorgte der Unfall für Verkehsbehinderungen.

Erstmeldung, 3.2.2020: In Gießen sorgt ein Verkehrsunfall für Behinderungen im Straßenverkehr. Dies teilte die Feuerwehr Gießen am Montag (03.02.2020) auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Gießen: Unfall an A485 - Pkw stürzt auf Autobahn

Nach Angaben der Feuerwehr Gießen sorgt der Unfall in der Grünberger Straße für Verkehrsbehinderungen. Der vorausgegangene Unfallhergang: spektakulär. Auf Twitter teilte die Feuerwehr mit: „Ein Fahrzeug hat das Brückengeländer durchbrochen und ist auf die Autobahn gestürzt.“

Unfall in Gießen: Zwei Personen verletzt

Bei dem Unfall in Gießen wurden zwei Personen leicht verletzt. Neben der Feuerwehr ist auch der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuz (DRK) vor Ort.

Weitere Informationen zum Zustand der Verletzten liegen derzeit nicht vor. Polizei und Feuerwehr waren am Abend nicht mehr zu erreichen. Vorerst blieb auch offen, aus welchem Grund das Auto von der Brücke auf die Autobahn in Gießen gestürzt ist.

Bei einem Unfall auf der A66 zwischen Nordenstadt und Wallau sind insgesamt vier Menschen verletzt worden – darunter ist eine Schwangere.

Schwerer Unfall auf der K477 in Limburg: Zwei Menschen müssen schwer verletzt in eine Klinik. Die Straße muss voll gesperrt werden.

tvd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion