Rettungswagen in Unfall in Gießen verwickelt
+
Die Besatzung des Rettungswagens wurde bei dem Unfall auf der Ludwigstraße Gießen verletzt.

Besatzung verletzt

Rettungswagen gerammt: Schwerer Unfall in Gießener Ludwigstraße

  • Marc Schäfer
    vonMarc Schäfer
    schließen

Schwerer Unfall am Dienstagmorgen in der Ludwigstraße Gießen: Ein Auto hatte im Kreuzungsbereich einen Rettungswagen gerammt.

Gießen - Ein Rettungswagen war am Dienstag (29.12.2020) in einen Unfall auf der Ludwigsstraße in Gießen verwickelt. Die Besetzung wurde verletzt.

Was war passiert? Am frühen Vormittag hatte ein Audi, der aus der Gnauthstraße kam, die Ludwigstraße befahren. Seine Ampel stand bei der Einfahrt in den Kreuzungsbereich auf Grün. Was der Fahrer offenbar nicht wahrnahm: Auf der Ludwigstraße selbst fuhr zeitgleich ein Rettungswagen. Die Besatzung war mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs, als sie die Kreuzung mit ihrem Wagen passieren wollte.

Unfall auf Ludwigstraße Gießen: Besatzung von Rettungswagen verletzt

Auf der Kreuzung in Gießen kam es zur Kollision. Nach ersten Informationen wurde die Besatzung des Rettungswagens verletzt. Der Patient, der transportiert wurde, zog sich keine schlimmeren Verletzungen zu, musste aber nach dem Unfall in einen anderen Wagen umgelagert werden, um aus dem ursprünglichen Grund ins Klinikum transportiert werden zu können. Auch der Fahrer des Audi blieb offenbar unverletzt.

Rund um die Unfallstelle an der Ludwigstraße Gießen kam es zwischenzeitlich zu Verkehrsbehinderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare