In Gießen ist ein Fahrradfahrer bei einem Unfall verletzt worden. (Symbolbild)
+
In Gießen ist ein Fahrradfahrer bei einem Unfall verletzt worden. (Symbolbild)

Polizeibericht

Gießen: Radfahrer bei Zusammenstoß mit Auto lebensgefährlich verletzt

  • Alexander Gottschalk
    VonAlexander Gottschalk
    schließen

Schwerer Unfall in Gießen: An einer Kreuzung erfasst am Mittwoch ein Auto einen Fahrradfahrer.

Gießen – In Gießen ist ein Radfahrer von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Das teilte die Polizei mit. Der Unfall ereignete sich demnach am Mittwoch (07.07.2021) gegen 14.50 Uhr an der Kreuzung Kornblumenstraße/Am Steinkreuz im Stadtteil Wieseck. Dort hatte der 49-jährige Fahrradfahrer abbiegen wollen, als es zum Zusammenstoß mit einem VW kam. Ein Rettungswagen brachte den Mann mit einer schweren Kopfverletzung ins Krankenhaus.

Gießen: Zeugensuche nach schwerem Fahrradunfall

Der Autofahrer erlitt einen Schock und kam ebenfalls in eine Klinik. Zur Unfallursache machte die Polizei Gießen zunächst keine Angaben. Die Ermittlungen laufen. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich telefonisch (0641/7006-3755) zu melden. Die Kreuzung war nach dem Unglück für drei Stunden gesperrt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro. (red/ag)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion