+
Die Nachttanzdemo zieht wieder durch Gießen. 

Verkehr

Gießen: Verkehrschaos am Samstag erwartet - Nachttanzdemo und Co.

Am Samstag müssen Autofahrer in Gießen stark sein: Gleich mehrere Veranstaltungen stehen an, die deutliche Auswirkungen auf den Verkehr haben werden.

Gießen - "Die Nachttanzdemo kommt in diesem Jahr als heller Stern über Gießen". Das sagen die Veranstalter selbst über die elfte Auflage, die auch am Samstag wieder eine Mischung aus politischer Demonstration und großer Party sein und deren Musik weit über die Innenstadt hinaus zu hören sein wird. Neu: In diesem Jahr wird es erstmals eine Art Sternmarsch zum Aufstellungsort am John-F.-Kennedyplatz zwischen Arbeitsagentur und den Gerichtsgebäuden geben. Dort beginnt die als Demonstration angemeldete "Rundfahrt" mit xx Wagen durch die Stadt gegen 20.15 Uhr. Die Strecke führt einmal um den Anlagenring herum. In der Ludwigstraße drehen die Wagen und ihre Begleiter eine Art Ehrenrunde. Das Ziel ist der Messeplatz. Kundgebungen der verschiedenen teilnehmenden Organisationen sind unter anderem für 20.15 Uhr am Startpunkt, um 20.45 Uhr am Oswaldsgarten, um 21.30 Uhr am Elefantenklo, um 22.15 Uhr am Berliner Platz, um 22.45 Uhr in der Ludwigstraße sowie zum Abschluss um 0.30 Uhr auf dem Messeplatz geplant.

Sternmarsch zum Kennedyplatz

Erstmals wird es auch mehrere sogenannte Warm-up-Events geben. Auf dem Messeplatz erklingen gegen 18 Uhr die ersten Töne, verantwortlich Under the Ground, Bunkermusik und die ARAG mit harten Beats und schnellem Ska. In der Bahnhofstraße, die am Samstag ab 12 Uhr im Rahmen des zweiten Gießener Verkehrswendetags zu einer Fahrradstraße wird, finden Fahrraddemos statt. Zudem wird es Infostände und weitere Aktivitäten geben. Gegen 18 Uhr werden sich dort ebenfalls auch Teilnehmer der Nachttanzdemo sammeln und ab etwa 19 Uhr über den Kirchenplatz zum Kennedyplatz ziehen. vor dem Hauptgebäude der Universität in der Ludwigstraße beginnt um 14 Uhr zu Musik des Jam-Festival-Teams unter dem Motto "Stadt für alle - Freiräume erkämpfen!" eine Veranstaltung, die auf Leerstände und Wohnungsnot aufmerksam machen will.

Im Theaterpark findet zudem ab 14 Uhr ein Konsum(w)ende-Vorfest statt. Dort gibt es gerettetes Essen von Foodsharing, Getränke auf Spendenbasis, eine Kleidertauschparty (17 bis 18.30 Uhr), Infostände, stündliche Erzählrunden zu zivilem Ungehorsam und House, Breakbeats und Techno von Plagiat. Auch von dort starten die Teilnehmer direkt zur Nachttanzdemo, die einmal mehr unter dem Motto "Reclaim the Streets" heißt, was eine Wiederinbesitznahme des öffentlichen Raums durch die Bevölkerung meint.

Die Stadt geht in einer Mitteilung von deutlichen Verkehrsbehinderungen und Lärmbelästigungen in der ganzen Innenstadt aus. Für die Versammlung "Verkehrswende" müssen demnach die Neustadt und die Bahnhofstraße voraussichtlich ab 9 Uhr bis zur Westanlage für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt werden. "Dieser Bereich kann dann nur noch mit Fahrrad oder ÖPNV befahren werden", heißt es in einer Mitteilung. Ebenso sei der Bereich der Bahnhofstraße zwischen Westanlage und Flutgraben als Versammlungsfläche für den Kfz-Verkehr und den ÖPNV gesperrt. Der Bereich der Bahnhofstraße zwischen Flutgraben und Alicenstraße bleibt für den Kfz-Verkehr über die Alicenstraße und den Flutgraben/Hinter der Westanlage befahrbar, um die Erreichbarkeit der Gewerbebetriebe in diesem Bereich beizubehalten. Ab Alicenstraße bis Liebigstraße wird die Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof einseitig zur Einbahnstraße für den abfließenden KfZ-Verkehr, während die Gegenfahrbahn dem Radverkehr im Rahmen der Versammlung vorbehalten bleibt. Die Parkhäuser bleiben zugänglich.

Stadt warnt vor Lärmbelästigung

Diese Versammlung wird immer wieder Ausgangs- und Endpunkt für Fahrrad-Demos rund um den Anlagenring mit diversen Zwischenkundgebungen sein, die von der Polizei begleitet werden. Insbesondere zu diesen Zeiten ist mit starken Verkehrsbehinderungen zu rechnen, warnt die Behörde.

Wegen der Veranstaltung im Theaterpark müssen ab 13 Uhr einige Parkplätze in der Johannesstraße gesperrt werden. Wegen des Events auf dem Uni-Vorplatz sind bisher keine Sperrungen für den Verkehr vorgesehen.

Für die Vorbereitungen der Nachttanzdemo wird ab 14 Uhr der linke Teil des Messeplatzes gesperrt. Dieser Bereich wird durch Absperrband kenntlich gemacht. Der Demonstrationszug wird sich gegen 20 Uhr in Bewegung setzen und folgende Route nehmen: Ringallee, Gutfleischstraße, Ostanlage, John-F.-Kennedy-Platz, Nordanlage, Oswaldsgarten, Westanlage, Selterstor, Südanlage, Berliner Platz Ludwigsplatz, Ludwigsstraße, Bleichstraße, Südanlage, Ostanlage, Platz der deutschen Einheit, Ostanlage, Gutfleischstraße, Ringallee, bis er gegen 0.30 Uhr auf dem Messeplatz endet.

Die Versammlungen werden von Ordnungsamt und Polizei begleitet. Das Info-Telefon ist am Samstag unter der Nummer 0641/3061111 erreichbar.

Diese Artikel könnte Sie auch interessieren

Gießen: Bierfest im Stadtpark Wieseckaue - Programm, Öffnungszeiten und Co.

Drei Tage feiern im Stadtpark Wieseckaue: In Gießen steht das zweite Bierfest an.

Größerer Polizeieinsatz am Neustädter Tor Gießen - Zwei Festnahmen am Mittwochabend

Einsatz in der Gießener Neustadt: Die Aktion von zwei Männern in der Galerie und später in der Erstaufnahmeeinrichtung führte am Mittwoch zu Festnahmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare