+
Gewaltsamer Tod von 17-J¿hriger in Flensburg

Massenschlägerei

Massenschlägerei in Gießen - Polizei sucht Zeugen

Heftiger Vorfall in der Gießener Lahnstraße: Offenbar sind mehrere Personen mit Gürteln aufeinander losgegangen. 

Offenbar mit Gürteln bewaffnet gingen mehrere Personen am Samstag gegen 20.15 Uhr in der Gießener Lahnstraße, im Bereich der Stadtwerke, aufeinander los. Nachdem mehrere Zeugen die Polizei anriefen, rannten die Beteiligten in unbekannte Richtung davon. 

Erste Ermittlungen ergaben den Verdacht, dass dort eine Schlägerei zwischen etwa zehn Personen stattfand. Offenbar ist einer der beteiligten Personen im Gesicht verletzt. 

Bei einem der Schläger soll es sich um einen Eritreer handeln. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas von der Auseinandersetzung am Lahnufer mitbekommen haben. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Diese Artikel könnte Sie auch interessieren

Junggesellinnenabschied in Gießen: Angehende Braut muss behandelt werden - Dann eskaliert Situation völlig

Dieser Junggesellinnenabschied wird allen Beteiligten in Erinnerung bleiben: Eine Feier in Gießen ist nun völlig eskaliert.

Nach Massenschlägerei und Drogenhandel am Lahnufer: Polizei in Gießen zieht Konsequenzen

Nach der Massenschlägerei am Lahnufer Gießen ziehen Stadt und Polizei weitere Konsequenzen. Sie gehen über eine Mobile Wache hinaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare