Ein Feuer in Gießen-Rödgen hat Feuerwehr und Polizei am Mittwochmorgen beschäftigt.
+
Ein Feuer in Gießen-Rödgen hat Feuerwehr und Polizei am Mittwochmorgen beschäftigt.

Feuer in Rödgen

Brand in Gießen: Feuerwehr im Großeinsatz - Sachschaden ist immens

  • Florian Dörr
    vonFlorian Dörr
    schließen

Großer Einsatz der Feuerwehr in Gießen-Rödgen: Ein Garagenbrand hat auf ein Haus übergegriffen.

  • Feuer am Mittwoch (28.10.2020) in Gießen-Rödgen.
  • Offenbar mehrere Fahrzeuge in Flammen.
  • Der Brand ist auf ein Wohnhaus übergetreten.
  • Polizei und Feuerwehr bitten Anwohner, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Update, 28.10.2020, 10.00 Uhr: Entwarnung für die Anwohner in Gießen-Rödgen. Hier hatten Polizei und Feuerwehr nach einem Brand im Ruhbanksweg aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Nun ist das Feuer gelöscht.

Der Schaden dürfte jedoch hoch ausfallen: Zwar können die Experten vor Ort keine konkrete Summe nennen, dennoch gehen sie davon aus, dass das Feuer in Gießen-Rödgen einen Sachschaden im sechsstelligen Bereich verursacht hat. Wichtig: Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Warum das Feuer ausgebrochen war, das ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar.

Feuer in Gießen-Rödgen: Anwohner sollen Türen und Fenster geschlossen halten

Update, 28.10.2020, 8.43 Uhr: Die Polizei Gießen hat weitere Informationen zu dem großen Einsatz in Rödgen veröffentlicht. Hier ist am Mittwoch ein Brand im Stadtteil Rödgen ausgebrochen. Der Notruf ging demnach gegen 7.15 Uhr ein.

Was war passiert? Ein Zeuge hatte mitgeteilt, dass in Gießen-Rödgen ein Wohnmobil und mehrere Fahrzeuge brennen würden. Nach ersten Erkenntnissen kam es offenbar zu einem Knall, ein Wohnmobil geriet in Brand und das Feuer griff auf parkende Fahrzeuge und auf das Vordach eines Hauses im Ruhbanksweg in Gießen Rödgen über. Die Feuerwehr konnte den Brand der Fahrzeuge inzwischen löschen.

Dennoch läuft der Einsatz am Haus. Der Einsatzraum ist aktuell entsprechend abgesperrt. Die Polizei in Gießen bittet: „Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden gebeten Türen und Fenster geschlossen zu halten, die Straße für Rettungskräfte frei zu halten und sich möglichst nicht zur Brandstelle zu begeben.“

Angaben zur Brandursache könnten momentan noch nicht gemacht werden.

Feuer in Gießen: Großer Einsatz in Rödgen - Feuer greift auf Dachstuhl über

Erstmeldung, 28.10.2020, 8.15 Uhr: Feuerwehr und Polizei sind am Mittwochmorgen in Gießen-Rödgen in einem großen Einsatz. Hintergrund: Ein Feuer in einer Garage hat auf einen Dachstuhl übergegriffen. Offenbar sind auch Teile des Erdgeschosses zerstört.

Feuer in Gießen-Rödgen: Nach ersten Informationen keine Verletzten

Es kommt zu Geruchsbelästigungen weit über den Einsatzort in Gießen-Rödgen hinaus. Nach ersten Informationen der Feuerwehr Gießen wurden keine Personen verletzt. Der Hintergrund des Feuers ist noch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare