Schauer, Gewitter und Hagel in Teilen Bayerns
+
Der DWD warnt vor einem „starkem“ Gewitter über dem Landkreis Gießen. (Symbolbild)

Wetterwarnung

Gewitter im Kreis Gießen: DWD mit Warnung für fast kompletten Landkreis

  • Florian Dörr
    VonFlorian Dörr
    schließen

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt am Sonntag (22.08.2021) vor „starken“ Gewittern im Kreis Gießen. 

Kreis Gießen - Über dem Landkreis Gießen braut sich etwas zusammen: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor einem „starken“ Gewitter. Die Warnung, die mit Ausnahme von Laubach für den kompletten Landkreis Gießen ausgerufen wurde, gilt nach aktuellem Stand bis 13.30 Uhr.

Mit „Starkregen mit Niederschlagsmengen um 15 l/m² pro Stunde und Hagel“ muss laut Angaben des DWD gerechnet werden. Auch Sturmböen seien möglich.

Die Experten meinen mit Blick auf Gewitter in Gießen und den umliegenden Gemeinden: „Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare