Gestürzt mit 3,15 Promille

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Ein Verkehrsunfall, bei dem offenbar ein Fußgänger verletzt wurde, meldeten Zeugen der Polizei am Mittwochabend in der Robert-Sommer-Straße. Als Rettungsdienste und eine Streife dort eintraf, stellte es sich heraus, dass ein 53-Jähriger offenbar "nur" hingefallen war. Ein Grund könnte darin liegen, dass er zu tief ins Glas geschaut hatte. Ein Test ergab einen Wert von 3,15 Promille.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare