1. Gießener Allgemeine
  2. Gießen

Shopping in Gießen: Veränderung zum „Black Friday“ heute in Seltersweg und Co.

Erstellt:

Von: Jens Riedel

Kommentare

_124119_4c_1
In Gießen bleiben die Läden am „Black Friday“ länger geöffnet. (Symbolbild) © Oliver Schepp

Der „Black Friday“ wird im Laufe des Tages unzählige Menschen in die Gießener Innenstadt locken. Viele Läden wollen bei den Öffnungszeiten eine Ausnahme machen.

Gießen - Viele Geschäfte in der Innenstadt von Gießen sind am heutigen Freitag (25. November) bis 22 Uhr offen. Organisiert und beworben wird dieses »Late Night Shopping« am »Black Friday« vom BID Seltersweg und dessen Geschäftsführer Markus Pfeffer.

»Wir haben diese Aktion auf vielfachen Wunsch des stationären Einzelhandels gemacht, der sich auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten den Kunden präsentieren will. Die Eröffnung des Weihnachtsmarktes, die heute erfolgt und viele Menschen anlockt, ist für diese verlängerten Öffnungszeiten ein idealer Anlass«, sagte Pfeffer.

Shopping in Gießen: Verlängerte Öffnungszeiten am „Black Friday“

Er geht davon aus, dass sich viele Läden an der längeren Öffnung bis 22 Uhr beteiligen.

2019 sei dies schon einmal sehr erfolgreich durchgeführt worden, aber aufgrund von Corona habe es jetzt zwei Jahre lang nicht stattfinden können. »Ich wünsche mir, dass viele Besucher und Gäste dies annehmen und in Gießen heute ihre Weihnachtsgeschenke stationär kaufen, anstatt sie online zu erwerben«, sagte Pfeffer. (jri)

Auch interessant

Kommentare