Gefährliche Gegenstände sichergestellt

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Einem aufmerksamen Passanten fiel Sonntag gegen 0.30 Uhr im Bereich des Asterweg/Dammstraße ein Mann auf, der offenbar mit einer Schusswaffe in ein Auto einstieg. Er informierte die Polizei. Mehrere Polizeistreifen stoppten das Fahrzeug, in dem sich fünf Insassen befanden. In dem Auto fanden die Beamten eine Gaspistole, ein Jagdmesser, einen Schlagring und einen Teleskopschlagstock und stellten diese sicher.

Sie leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren gegen zwei Männer im Alter von 18 und 39 Jahren ein. Nach Abschluss der Maßnahmen wurden das Quintett entlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare