Dr. Eugen Weiß
+
Dr. Eugen Weiß

90. Geburtstag

  • vonOliver Schepp
    schließen

Gießen(ep). Dr. Eugen Weiß hat am Rosenmontag seinen 90. Geburtstag gefeiert. Geboren wurde der Gießener in Gmund am Tegernsee, aufgewachsen ist er in Wasserburg am Inn, wo er anfangs auch in die Schule ging. Kriegsbedingt siedelte er mit seinen Eltern nach Posen um, kehrte aber später nach Wasserburg zurück und machte dort sein Abitur. Es folgte ein Studium der Tiermedizin in München und 1955 die Promotion und später die Habilitation. Weiß lehrte in Washington State (USA) und München, von dort ging er 1968 an die Justus-Liebig-Universität. In Gießen war Weiß bis 1998 Chef des Institutes für Veterinärpathologie.

Seine Frau Ilse heiratete Weiß 1987. Aus seiner ersten Ehe gingen ein Sohn und eine Tochter hervor. Der Jubilar freut sich über fünf Enkel.

Die Familie wohnte zunächst im Eichendorffring, dann kurz in Linden und seit 1986 wieder in der Gießener Weststadt. Weiß gestaltete als Geschäftsführer die Geschicke der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft mit und hat ein wesentliches Fachbuch geschrieben. Er besitzt die Ehrendoktorwürden der Universitäten von München, Gödöllö und Halle.

Heute sammelt Weiß Mineralien und Fossilien und ist geschichtlich interessiert. Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz gratulierte für Stadt und Land.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare