Das Auto des Unfallverursachers am Gießener Ring.
+
Das Auto des Unfallverursachers am Gießener Ring.

Im Gebüsch gelandet

  • vonConstantin Hoppe
    schließen

Gießen(con). Unfall im Feierabendverkehr: Am Donnerstagabend kollidierten zwei Autos auf dem Gießener Ring in Höhe der Anschlussstelle Licher Straße in Fahrtrichtung Süden. Gegen 18.25 Uhr wollte ein 56-jähriger Hüttenberger mit seinem Mercedes auf die A 485 auffahren. Als er auf dem Beschleunigungsstreifen unterwegs war, näherte sich von hinten ein 57-jähriger Lindener mit seinem Škoda, der plötzlich sein Fahrzeug nach rechts zog. Dabei kollidierte der Škoda mit dem Heck des Mercedes, kam von der Fahrbahn ab und landete im Bewuchs abseits der Straße. Der 57-jährige Verursacher, der zwei Promille Alkohol im Blut hatte und schon zuvor wegen seiner Fahrweise aufgefallen war, wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 13 000 Euro. FOTO: CON

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare