Gaststätte nach Corona-Verstößen geschlossen

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Wegen offensichtlicher Corona-Verstöße wurde Sonntagfrüh eine Gießener Gaststätte geschlossen. Ein Zeuge meldete gegen 2.40 Uhr eine Ruhestörung durch Besucher des Lokals. Den Beamten bot sich im Inneren ein Bild, das den aktuellen Hygienemaßnahmen nicht entsprach: Die Bedienung trug keine Mund-Nasen-Bedeckung, der Mindestabstand wurde nicht eingehalten und der Veranstalter führte keine Gästeliste. Daraufhin wurde die Lokalität geschlossen. Das Gesundheitsamt wird über den Vorfall informiert.

Die Gießener Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass sie aufgrund von Persönlichkeitsrechten keine nähere Angaben zur Gaststätte machen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare