Fußballtrikots sichergestellt

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Zivilbeamte der Polizei haben am Bahnhofsplatz einen 34-jährigen Mann überprüft, der Fußballtrikots zum Verkauf anbot. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Mann wegen mehrerer Diebstahlsdelikte polizeilich bekannt war. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten neun neuwertige Trikots, teilweise mit Etiketten. Einen Eigentumsnachweis oder eine Erklärung, woher die Trikots stammen, konnte der Verdächtige nicht liefern.

Die Beamten stellten die Bekleidungsstücke sicher. Hinweise an die Polizei unter Tel. 06 41/70 06-35 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare