Frauenzentrum will wieder öffnen

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Nach der Corona-bedingten "Zwangspause" wird das Frauenkulturzentrum ab September wieder ein reduziertes Programm anbieten. Es soll einige Vorträge und Workshops geben, die in monatlichen Blättern, im Internet und in der Presse ankündigen werden. Damit will das Zentrum flexibel auf neue Entwicklungen reagieren. Brunchs und Ausstellungen werden allerdings bis auf Weiteres nicht möglich sein.

Da bei den angebotenen Veranstaltungen die Teilnahmezahlen reduziert werden müssen, sind ab sofort Anmeldungen dazu erforderlich, heißt es in einer Mitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare