Frau mit Messer im Gesicht verletzt

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Ein 28-jähriger Mann aus dem Wetteraukreis verletzte Freitagnachmittag eine 23-jährige Frau im Gesicht schwer - aber nicht lebensgefährlich. Gegen 16.50 Uhr lauerte der Mann der Frau am Lahnufer auf. Nach verbalem Kontakt stach er mehrmals mit einem Messer nach ihr. Sie erlitt Schnittverletzungen im Kopf-/Gesichtsbereich und an der Hand. Der Verdächtige flüchtete in Richtung Schützenstraße. Passanten kümmerten sich um die Verletzte, die in eine Klinik kam. Die Ermittlungen führten zu dem 28-Jährigen und dauern an. Hinweise an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare