Frau geschlagen

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Offenbar von hinten hat ein 31-jähriger Algerier am Donnerstag auf eine 19-jährige Syrerin eingeschlagen. Der Verdächtige hatte die Asylbewerberin gegen 16.40 Uhr vor dem Haupteingang der Erstaufnahmeeinrichtung in der Rödgener Straße zunächst angesprochen und dann, nachdem sie an ihm vorbeilief, Gewalt angewendet. Anschließend bedrohte er die Frau offenbar noch.

Die Ermittlungen laufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare