Frau am Ludwigsplatz heimlich gefilmt

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Ein Unbekannter hat am vergangenen Donnerstag offenbar heimlich eine Frau gefilmt. Ein Zeuge meldete, dass gegen 20.10 Uhr eine Frau über den Ludwigsplatz vom Behördenzentrum in Richtung Rödgen gelaufen sei und von einem verdächtigen Mann verfolgt wurde.

Nach Angaben des Zeugen filmte dieser Mann offenbar den Po der Frau während des kompletten Weges über den Platz. Die Frau bemerkte davon vermutlich nichts, stieg in ein Auto ein und fuhr davon.

Die Polizei sucht nun nach der Frau und dem Verdächtigen. Die junge Frau stieg offenbar in einen dunkelblauen oder schwarzen Pkw ein. Sie trug eine Jeans und eine schwarze Jacke. Der Verdächtige soll zwischen 20 bis 25 Jahre alt sein, schwarze hochgeföhnte Haare und eine normale Statur haben. Er trug eine Jeans und einen Armeeparka. Hinweise an die Kriminalpolizei in Gießen unter Tel. 06 41/70 06-25 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare