Dachstuhlbrand_Asterweg__4c
+
Einsatz für die Feuerwehr im Asterweg.

Brand

Feuerwehreinsatz in Gießen: Lage des Gebäudes bereitet Probleme

  • VonConstantin Hoppe
    schließen

Einsatz für die Feuerwehr Gießen: Im Asterweg wird ein Dachstuhlbrand vermutet. Die Lage des Gebäudes erschwert den Einsatz.

Gießen - Am späten Sonntagnachmittag rückten zwölf Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr in die Innenstadt aus. Aufmerksame Nachbarn hatten Rauch bemerkt, der vom Dach eines Gebäudes im Asterweg aufstieg. Doch statt des vermuteten Dachstuhlbrands stellte sich nach Eintreffen der Feuerwehr schnell heraus, dass die Rauchentwicklung von einem beginnenden Kaminbrand herrührte.

Brand im Gießener Asterweg: Gefahrenlage schnell behoben

Zwar konnte die Gefahrenlage schnell behoben werden - dafür musste lediglich die Nutzung eines Grills im Restaurant im Erdgeschoss untersagt werden - jedoch bereitete die Lage des Gebäudes Probleme. Durch die enge Bebauung war der Schornstein für die Wehr nur schwer erreichbar. Schließlich wurde die Einsatzstelle an den Bezirksschornsteinfeger übergeben, der weitere Schritte einleitete.

Es kamen weder Personen zu Schaden, noch entstand größerer Sachschaden. Während der Einsatzdauer stellte die ebenfalls alarmierte Freiwillige Feuerwehr Gießen-Mitte die Wachbesetzung im Feuerwehrstützpunkt sicher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare