Feuer und Flamme für die Chemie

  • schließen

Gießen(pm). Achtung! Justus ist mal wieder auf Campus-Tour: Nach dem Besuch beim Pottwal in der Hermann-Hoffmann-Akademie ist die Kinderuni der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) am Donnerstag, 27. Februar, im Hörsaalgebäude der Chemie zu Gast. "Justus Liebig: Feuer und Flamme für die Chemie oder nur Knall und Rauch?" fragen dort die beiden Chemiker, Prof. Dr. Richard Göttlich und Prof. Dr. Siegfried Schindler. Justus Liebig, der Namensgeber der Universität, hat die Welt mit den Ergebnissen seiner Forschung verändert. Über die "Jahrmarkt-Chemie" der Knallerbsen entwickelter er sich zu einem der berühmtesten Chemiker, der zahlreiche großartige Versuche entwickelt hat.

Die beiden Chemiker, die sich längst zu beliebten Kinderuni-Dauerbrennern entwickelt haben, zeigen und besprechen Justus Liebigs Experimente - vom Knallsilber bis zum Silberspiegel.

Die Vorlesung findet ab 16.15 Uhr im Chemie-Hörsaal C112 (Heinrich-Buff-Ring 19) statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare