An der Westanlage in Gießen musste die Feuerwehr anrücken.
+
An der Westanlage in Gießen musste die Feuerwehr anrücken.

Brand in Gießen

Feuer am Gießener Anlagenring: Ermittlungen der Kripo laufen

  • Florian Dörr
    VonFlorian Dörr
    schließen

Feuer am Wochenende am Gießener Anlagenring: Die Feuerwehr musste nur weniger hundert Meter anfahren.

Gießen - Ein brennendes Gebäudedach hat die Gießener Feuerwehr am Samstag an der Westanlage beschäftigt: Aus bislang noch ungeklärter Ursache entstand am Samstag gegen 18.15 Uhr ein Brand auf dem Dach eines kleinen, ungenutzten Nebengebäudes.

Für die alarmierten Einsatzkräfte stand nur eine kurze Fahrt an: Nur wenige hundert Meter mussten zurückgelegt werden, dann war der Einsatzort schon erreicht. Durch das schnelle Eingreifen konnte Schlimmeres verhindert werden. Es entstand nur ein kleiner Schaden im Dachbereich des Gebäudes.

Im Einsatz war ein Löschzug der Gießener Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Gießen-Mitte. Wie der Brand ausbrechen konnte, ist nun Gegenstand von Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare