Fest zum Weltkindertag fällt aus

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Der Förderverein Garten-Stadt Gießen hat mitgeteilt, dass das Fest zum Weltkindertag im Stadtpark Wieseckaue in diesem Jahr ausfallen wird. "Auch an uns geht die Corona-Krise nicht spurlos vorüber", schreibt Vorsitzender Axel Pfeffer in einem Brief an Mitglieder und Mitveranstalter. Der Vorstand des Fördervereins habe sich mit den Auflagen und Verordnungen des Hygienekonzepts, das bei der Durchführung dieser Veranstaltung auf den Verein und alle Teilnehmer zugekommen wäre, befasst und sei zu dem Entschluss gekommen, den Weltkindertag im Corona-Jahr 2020 ausfallen zu lassen.

"Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen. Ist doch der Weltkindertag das Highlight der Veranstaltungen im Stadtpark. Groß und Klein, Jung und Alt tummeln sich gleichermaßen und freuen sich über das tolle Angebot", schreibt Pfeffer. "Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung, verbunden mit der Erwartung, dass es 2021 wieder heißt ›Stadtpark frei für den Weltkindertag 2021.‹"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare