(Ferien-)Freizeiten auf einen Blick

  • schließen

Gießen(pm). Zahlreiche Gießener Kinder und Jugendliche nehmen jährlich an (Ferien-)Freizeiten teil. Der Stadtjugendring und die Jugendpflege möchten diese Angebote unterstützen, indem sie den Veranstaltern die Möglichkeit einräumen, kostenlos die geplanten Kinder- und Jugendfreizeiten zu veröffentlichen. Über www.jugendpflege-giessen.de erhalten Interessierte ab Freitag, 28. Februar einen Überblick über die Angebote.

Vereine, Verbände, Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie sonstige nichtkommerzielle Anbieter haben bis Sonntag, 23. Februar, die Möglichkeit, ihre Ausschreibungen bei der Jugendpflege einzureichen. Das Formular findet sich auf der genannten Homepage.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare