Familienbildung setzt auf »3G+«

Gießen (pm). Aufgrund der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes Hessen ist die Voraussetzung zur Teilnahme an Sportkursen der evangelischen Familienbildungsstätte ab sofort das Modell »3G+«. Nicht auszuschließen ist, dass sukzessive weitere Bereiche ebenfalls unter diese Regelung fallen werden.

Wer derzeit nicht geimpft oder genesen ist und noch einen Schnelltest als Negativnachweis zur Teilnahme an Sportkursen nutzt, muss ab jetzt einen Testnachweis aufgrund einer maximal 48 Stunden zurückliegenden Testung mittels Nukleinsäurenachweis (PCR-Test) erbringen.

Ausnahmeregelungen für Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können sowie bei Kindern und Jugendlichen sind nach Absprache möglich. Weitere Informationen findet man auf der Homepage www.fbs-gi.de oder erhält sie nach Anruf in der Evangelischen Familien-Bildungsstätte (Tel. 0641/96612-0).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare